NEUE RÄUME FÜR EINE BUCHHANDLUNG

Grundrissplanung, Raumgestaltung, Möblierungskonzept

 

Für die seit vielen Jahren im Ort ansässige Buchhandlung stand ein Umzug an. Die mehr als doppelt so großen neuen Räumlichkeiten wurden komplett entkernt und durch eine neue Raumaufteilung, individuell angefertigte Möbel, neue Bodenbeläge, Beleuchtung, sowie Wand- und Deckenfarben zu einem rundum stimmigen Verkaufsraum gestaltet. Herzstück des Verkaufsraumes ist die Thekenanlage, hier haben die Verkäufer:innen alles im Blick, hier findet Beratung statt, wird verkauft und Kaffee ausgeschenkt, welcher an der kleine Stehtheke mit Blick auf die Einkaufsstraße getrunken werden kann. Die Bücher werden vorrangig über großzügige Wandregale präsentiert, Accessoires und Dekorationsartikel sind thematisch auf rollbaren Möbeln zusammengestellt. Wandfliesen schaffen einen Bereich in dem Wein und Schönes verkauft wird und eine gelbe Decke bringt Helligkeit und Verspieltheit in die Kinderbuch-Abteilung. Ein stimmiger Verkaufsraum ist entstanden, der zum Stöbern und Schmökern einlädt.