Suche
  • Eva-Maria Wüscht

Mit Struktur zu mehr Gemütlichkeit

Große Räume, kleine Räume: Unsere Wohnungen und Häuser haben ihre ganz individuelle Aufteilung. Zimmer geben der Wohnfläche Struktur. Eigene Bereiche zum Schlafen, Kochen und Wohnen sind praktisch, weil sie Ordnung schaffen.

Viel Platz und große Räume sind ein Traum - sie gemütlich zu gestalten kann allerdings knifflig sein. Und auch wer auf wenig Platz lebt, kennt die Herausforderung: Schnell wirkt es vollgestopft und unordentlich, weil die einzelnen Zonen wie Essbereich und Sofalandschaft nicht klar genug voneinander abgetrennt sind.

Am Anfang steht die Überlegung: Was soll dieser Raum für mich können, was brauche ich hier wirklich? In meinen Kundengesprächen ist das immer ein wesentlicher Punkt. Will ich mich im Schlafzimmer nur entspannen oder brauche ich auch einen Bereich zum Arbeiten? Macht es mich glücklich, vom Sofa aus in die Natur schauen zu können, oder freue ich mich mehr auf gemütliche Fernsehabende? Möchte ich beim Kochen im Gespräch sein oder lieber eine Türe zu machen können?

Nicht jeder hat die Chance, die Raumaufteilung mit zu planen. Aber auch wenn die Wände schon stehen: Ich unterstütze Sie gerne und gemeinsam finden wir einen Weg, damit Ihr Wohnraum perfekt zu Ihren Bedürfnissen passt. Geschicktes Möbel-Arrangieren, die Wandgestaltung und ein abgestimmtes Beleuchtungskonzept schaffen zum Beispiel Struktur.

Manchmal reicht es, das Sofa mit dem Rücken zum Raum zu platzieren. Im Kinderzimmer kann es die Bettnische sein, die hinter einem Vorhang verborgen liegt. Ein Teppich unter dem Esstisch definiert diesen Bereich klarer. Oft sind es Kleinigkeiten, die einen großen Unterschied machen - gerne unterstütze ich Sie und zeige Ihnen weitere schöne Ideen zur Raumaufteilung.